Dienstag, 5. Februar 2013

♥ Mein Essen

Moin :)

Yeah! Ich blogge wieder! Und beginnen möchte ich mit etwas, das sehr oft angefragt wurde, aber irgendwie nicht genug Material für ein Video hergegeben hat:

"Kannst du mal zeigen, was du am Tag so isst?"

Joaa, kann ich :)

Natürlich esse ich nicht jeden Tag das gleiche. Mein Appetit hängt davon ab wieviel ich mich bewege, was ich am Tag davor gegessen hab, wie meine Stimmung ist und noch von vielen anderen Faktoren. Ich folge einfach meinem Buchgefühl und esse das wozu ich Lust hab, wann ich Lust hab, wie oft ich Lust hab und soviel ich Lust hab. Und ich ermuntere jeden, das genauso zu handhaben.

Aber ich kann natürlich verstehen, dass wenn man anfängt sich gesund zu ernähren, eine kleine Orientierungshilfe ganz nützlich sein kann. Deswegen hab ich einfach mal einen Tag lang meine Hauptmahlzeiten fotografiert.

Hier sind sie:

Mein Frühstück bestand (wie fast jeden Morgen) aus Obst. Eine schöne, reife Banane, eine Mandarine und ein halber Apfel - weil ich kurz vor Schluss schon satt war.

Das Mittagessen waren Rosmarinkartoffeln. Saulecker, die Dinger <3
Dazu gab es gebratenen Räuchertofu. Und die roten Kleckse sind kein Ketchup, sondern Paprikamark. Memo an mich für nächstes mal: Paprikamark sollte gewürzt werden, schmeckt sonst nicht.

Das Abendessen war das kulinarische Highlight: Bunt wie ein Strauß Sommerblumen, so muss ein Salat aussehen! Baby-Salat, Mais, Cherry-Tomaten, Lauchziebeln. Dazu eine Zitronensaft-Rapsöl-Vinaigrette... hmmm...

Zwischendurch hab ich hier und da kleine Snacks gehabt. Was ich zur Zeit gern mag, hab ich in diesem Video hier erzählt:
http://youtu.be/8XzsG1-AB88

Dass man das ganz klassisch in drei Mahlzeiten aufteilen konnte, war Zufall. Manchmal sind's nur zwei, manchmal vier. Viele Sportler schwören ja auf fünf bis sechs kleine Mahlzeiten pro Tag, aber ganz ehrlich: Wer hat denn bitte so viel Zeit sich um seine Nahrungsaufnahme zu kümmern? Ich mach mir lieber wenige, leckere Gerichte und esse mich dafür satt.

Was sagt ihr? Hilft euch das weiter? Sagt mal bescheid, ob ich von Zeit zu Zeit mein Essen für euch fotografieren soll :)

Bis bald :*

Kommentare:

  1. Da ich schon deine Youtube Videos geschaut habe folge ich dir hier auch :) Mag Blogs sowieso lieber. :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja gerne, bin immer wieder dankbar für neue Inspirationen.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht total lecker aus! Ich sollte auch mal wieder Rosmarinkartoffeln machen :)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht lecker aus, jetzt hab ich auch mal wieder Lust auf Räuchertofu (die Rosmarinkartoffeln hab ich gestern schon gleich nachgekocht, yummi ^^)
    Nur weiter mit den Inspirationen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass du wieder blogst :)

    Für fotos und rezepte bin ich immer mehr als dankbar, da ich erst anfang dezember meine ernährung komplett umgestellt habe (du bist schuld :] ) und mir gern mal die ideen für abwechslungsreiche kost ausgeht.

    Wie du ohne richtige kohlenhydrate über den tag kommst, ist mir allerdings ein rätsel. ich kann das nicht ;)

    Lg Merrick

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)

    Ich finde dich sooo klasse! Hab mir gestern ALLE (!!!) Videos von dir angeschaut und war echt begeistert. Ich bin seit Silvester am Abnehmen und habe schon 4 Kilos geschafft, seit deinen Videos habe ich neue Motivation und hab es gestern endlich geschafft mich auch körperlich zu bewegen (ich bin leider ein Bewegungsmuffel :( ). Hab auch einen Blog über mein Abnehmen geschrieben, und hab dich gestern gleich darin erwähnt weil ich echt begeistert bin :) Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  7. Hi,
    ich find auch, dass dein Essen gut aussieht. Aber ist das nicht etwas wenig? Das soll keine Kritik sein, ich hab Schwierigkeiten sowas einzuschätzen und ich ess sowieso viel schlechter als du (viel ungesünder eben, allerdings wahrscheinlich mehr (schwer zu sagen, da andere Dinge) und bei mir beschweren sich schon immer alle). Also das ist nur eine Frage. Mehr so für mich, weil ich gerne einschätzen können würde was normal ist und was nicht, das kann ich nämlich schlecht. (Habe wenig Hunger und wenn Hunger dann keinen Appetit.) Aber wenn du damit gesund bist und es dir gut geht dann ist es ja eigentlich auch gut. (Das ist bei mir leider nicht der Fall.)

    AntwortenLöschen
  8. hej yamina!
    tolle seite bzw kanal!
    und das essen... einfach legggggaa, legga!
    glaub du wohnst doch auch in altona?
    vielleicht sieht man sich ja irgendwo :)

    grüßchen von drüben!

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja bitte - mehr solche Posts. Habe heute lecker gepufften Amaranth mit Sojajoghurt und Mango gehabt und heute Mittag werde ich mir mal Blumenkohl á la Yamina machen. Bin schon gespannt, ob´s lecker is!?:)
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Oh nam! Da bekomm ich doch gleich wieder hunger!

    Mehr solche Posts :) Am Besten jeden Tag n Bild von deinem Essen :D

    AntwortenLöschen
  11. Hey Yamina,
    ich finde dich total klasse!
    Bin total begeistert von deinen Videos und fühle mich durch dich richtig motiviert/inspiriert meine Ernährung umzustellen. Ich hatte nun (fast) eine Woche ohne Zucker und Weizenmehl durchgehalten doch dann bin ich wieder in meine "normale", ungesunde Essgewohnheit hineingestolpert -.-.
    Ich habe einfach zu wenig eigene, kreative Ideen bzw. weiß beim einkaufen auch nie richtig was ich einkaufen soll und nach einem langen Tag in der Schule habe auch häufig gar keine Lust mir jetzt groß etwas auszudenken. Wie du schon meintest: "Aber ich kann natürlich verstehen, dass wenn man anfängt sich gesund zu ernähren, eine kleine Orientierungshilfe ganz nützlich sein kann."
    Lange Rede, kurzer Sinn ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du häufiger solche Posts machst.

    Ganz liebe Grüße
    Lidia

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Yaminah!

    Ich find es super, dass du jetzt auch in der Bloggerwelt unterwegs bist! Deine Youtube-Videos mag ich schon sehr gerne, daher folge ich dir natürlich auch hier sofort.

    An den Kommentaren zu diesem Post sieht du, dass solche Posts sehr gefragt sind. Vielleicht hast du ja Lust, am Vegan Wednesday teilzunehmen? Das hab ich mich schon bei einigen deiner Videos gefragt, da du ja (fast) keine Milchprodukte zu dir nimmst und auch sonst viel Gemüse, etc isst.
    Beim Vegan Wednesday geht es darum zu zeigen, was es an veganen Möglichkeiten zu essen gibt. Um mitzumachen, muss man aber nicht unbedingt Veganer/in sein, sondern nur das Mittwochsessen, welches fotografisch festgehalten wird und unter dem entsprechenden Sammelpost verlinkt wird, soll vegan sein.
    Hier bekommst du mehr Informationen: http://twoodledrum.blogspot.de/p/vegan-wednesday.html

    Liebe Grüße und vielleicht schaust du ja mal bei meinem Blog vorbei ;-)

    Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Hey yaminah!

    Ich finde die Idee dein Essen hier fotografiert einzustellen super! Das inspiriert mich sehr! Ich mache auch viel Sport, gehe viel schwimmen und laufen und halte es so wie du, dass ich dann esse, wenn ich Hunger habe. Es ist nämlich wirklich nicht immer realistisch, sich 5 Mahlzeiten am Tag fertig zu machen, wenn man darauf achten möchte, was man isst. Also bitte gerne mehr von so tollen Essensfotos :)

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,

    ich liebe deine Videos und hoffe du machst mehr Blogeinträge :)

    Schade das es keine App von dir gibt mit deinen Tipps und Rezepten :D
    Ich würd sie mir holen ... oder so eine Fitnessgruppe in Whatsapp :)

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde deine Rezept-Ideen so toll! Habe schon alles durchprobiert - die Sachen sind soo lecker und gesund!:-)
    Bitte bitte mehr davon!!!

    AntwortenLöschen
  16. Danke für die tollen Rezepte. Lecker und auch noch schön anzusehen. Weiter so...

    AntwortenLöschen
  17. Das alles sieht immer so lecker bei dir aus! Du hast mich wirklich sehr inspiriert und nur wegen dir blogge ich jetzt sogar! Schön dass du bei mir mal reinschaust :)
    http://beauty-health-fitness-lilly.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Den Salat solltest Du bei Amazon anbieten... Ich hatte doch glatt nach dem "Kaufen"-Button neben dem Foto gesucht. Sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  19. Klasse Blog, tolle Ideen, super Rezepte – ich werde alles ausprobieren und versuchen in mein Abnehmprogramm einzubauen! Freue mich schon auf die nächsten Beiträge von Dir! Ich kann Euch allen noch einen weiteren Blog ans Herz legen, der tolle Ernährungs- und Abnehmtipps gibt und zwar der Blog von abnehmcode.com
    abnehmcode.com/blog

    AntwortenLöschen
  20. Hey Yamina,

    ich hätte ehrlich gesagt erwartet, dass du mehr isst.
    Und jetzt fühle ich mich mal wieder wie ein Vielfraß, haha.
    Trotzdem bist du die größte Foodinspiration für mich!
    Deine Snacks für zwischendurch würden mich auch interessieren.
    Genau wie ein Follow me around. ((:

    Ich habe auf meinem Blog eine etwas abgewandte Version deiner Brownies gezeigt,
    habe ich dir ja auch schon auf Instagram erzählt.

    Ganz liebe Grüße und weiter so!
    zaraamaria von www.prinzara.de

    AntwortenLöschen
  21. Hey Yamina,
    ich find dich echt super und mich würde interessieren wie du räuchertofu oder überhaupt tofu zubereitest :)

    AntwortenLöschen